Kulturfabrik KUFA Lyss – Lyss (Switzerland)

11 Sommer-Events als Ersatz für Saison 11:
Shakra

Style: Hard-Rock

Doors: 18.30
Show: 20.00
Show-End ca.: 22.00
VVK: CHF 42
AK: CHF 47
Member: CHF 5 Rabatt

www.kufa.ch
www.shakra.ch

Im Juli und August entsteht auf dem Vorplatz bereits zum zweiten Mal ein Sommerprogramm mit Bühne und gemütlicher Terrasse. Für alle Events der kommenden Monate gilt das GGG-Prinzip (getestet, genesen, geimpft). Einlass wird nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat gewährt. Das Zertifikat kannst du entweder ausgedruck mitbringen oder digital aus deiner App am Eingang vorweisen. Andere Bescheinigung (z.B. Testbescheinigungen, Impfausweis usw.) werden vor Ort nicht akzeptiert. Ein gültiges Zertifikat ist absolut notwendig für den Einlass an diesen Event. Alle weiteren Infos zum Schutzkonzept und dem Zertifikat auf www.kufa.ch/corona-info.

Gratis Corona Tests vor Ort!
Du kannst dich am Donnerstag von 18.00 – 20.00 Uhr gratis in der KUFA testen. Es ist ein Antigentest und ist für 48h gültig. Bitte berechne genügend Zeit ein und erscheine möglichst frühzeitig. Bei einem negativen Testresultat erhältst du gleich danach das Covid Zertifikat per Mail, welches du für den Einlass zwingend brauchst.

Ohne Voranmeldung! Bringe deine Krankenkassenkarte und einen amtlichen Ausweis mit (ID oder Pass).
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren brauchen kein Covid Zertifikat.

Ein Vierteljahrhundert hat Shakra auf dem Buckel. Wer einmal in einer Band gespielt hat, weiß, wie fragil und anstrengend so ein Bandgefüge sein kann. 25 Jahre sind eine lange Zeit im Musik-Zirkus und wenige Acts schaffen es über diese Distanz. Shakra hat es geschafft und es scheint nicht so, als wollten sie in nächster Zeit hinschmeissen. Ganz im Gegenteil!
Gitarrist, Thom Blunier, betont: «Ich bin extrem stolz und dankbar, dass es die Band nach 25 Jahren Rock n Roll noch gibt. Wer nur die kleinste Ahnung hat, wie schwierig es ist als Band zu existieren, weiß wie wertvoll und ungewöhnlich das ist. Ich bin bereit für nächsten 25 Jahre!»
Die Band hat diverse Höhen und Tiefen erlebt, Turbulenzen durchgestanden und dabei stets das Ziel im Blick behalten. Das spiegelt sich auch in den reichlichen und regelmäßigen Chartplatzierungen wider, die die Band in Deutschland (z.B. #53, #69, #72 und weitere) und selbstverständlich in der Schweiz (z.B. #1, 2x #2, #3, #4, #7 und so weiter) über all die Jahre gesammelt hat.
Das 25-jährige will das Quintett gebührend mit seinen Fans feiern, stilecht mit harter, eingängiger und energetischer Rockmusik. Es versteht sich von selbst, dass es neue Musik auf die Ohren gibt. Elf neue Kracher in guter und bewährter Shakra-Manier sowie eine herzzerreissende Ballade formen das Album «Mad World». Mad World – verrückte Welt. Das ist sie in der Tat. Was gestern gut war, ist heute schlecht, was gestern Wert hatte, ist heute wertlos. Nicht nur die Musikszene erlebt chaotische Zeiten, die ganze Welt steht immer wieder mal Kopf. Umso schöner, dass sich Shakra nicht beirren lässt und standhaft das macht, was die Band am besten kann: Songs schreiben, die hängen bleiben und danach schreien auf den Bühnen dieser Welt gespielt zu werden. Dementsprechend werden zum Album auch sehr viele Konzerte und relevante Szenefestivals gespielt. Shakra muss sich mit «Mad World» nicht neu beweisen. Nein, sie dürfen und können und tun dies mit hörbarer Leidenschaft. Auf ein weiteres Vierteljahrhundert!

Mit dem Moonliner nach Hause: www.moonliner.ch

X